Das Notizbuch des brasilianischen Futsal-Torwarts: Die Position kennen - Band 1

Das Notizbuch des brasilianischen Futsal-Torwarts: Die Position kennen - Band 1

Das Notizbuch des brasilianischen Futsal-Torwarts: Die Position kennen - Band 1

28,00 EUR Steuern im aktuellen Satz enthalten

Editora CRV

Unhaltbare Ängste
Alle Torhüter der Welt träumen von der Möglichkeit der ewigen Unbesiegbarkeit. Seien Sie sehr realistisch und stellen Sie sich vor, Sie könnten zumindest eine ganze Saison auf hohem Niveau spielen, ohne Ihr Ziel zu erreichen.
Wenn eine solche Tatsache möglich wäre, würde sein Team zwangsläufig alles gewinnen, was sie bestritten, und folglich würden alle Einzelpreise der Position an ihn gehen.
Natürlich ist diese Frage nach einem perfekten Szenario frei erfunden, aber jeder Torhüter versucht sein Bestes, um dieser Situation nahe zu kommen. Meine Unruhe beginnt, wenn ich mich frage, wie man einen Torhüter dazu bringt, diesem Zustand der Perfektion so nahe wie möglich zu kommen.
Machen perfekte Technik, klar definierte Konzepte und viel spezifisches Training wirklich einen Unterschied im Endergebnis eines Ganzen oder nicht?
Hört der Torhüter auf, ein guter Torhüter zu sein, wenn sich einige der im obigen Absatz genannten 03 Punkte von seiner Informationsaufnahmefähigkeit oder individuellen Qualität unterscheiden?
Wenn wir glauben, dass wir auf der einen Seite des Spielfelds einen technisch technisch schwächeren und auf der anderen Seite einen technisch schlechteren Torhüter haben, können wir dann sagen, dass es im Laufe des Spiels einen Vorteil zwischen ihnen gibt? Ist es möglich festzulegen, wer in einem Match entscheidender sein wird?
Ist es für den Torhüter nicht schließlich wichtig, sicherzustellen, dass der Ball nicht über sein Tor geht, egal wie er ist?
Fasst man all diese Fragen zusammen, stellt man fest, dass das Thema Torwart komplex und umfangreich ist.
Über Technik, Gestik und ergänzendes Training zu diskutieren ist natürlich immer ein gutes Thema. Diese vielfältigen Optionen helfen sehr, sie wurden tatsächlich geschaffen, um das Leben des Torhüters zu erleichtern und seine Leistung zu verbessern, aber wir können den Torhüter nicht verachten, der den Ball ohne so viele Ressourcen verteidigt, beide können in ihren Zwecken sehr effektiv sein, und sie kann, jeder auf seine Weise, den anderen ausnutzen.

Das könnte Sie auch interessieren: